Welcome to download



Do not remember me!

 
We have Tested and found Below Host Trustable, Please Buy Premium account From Below Host.
UploadGIG.com nitroflare.com
Note: Do not Buy Premium account from Reseller

Latest Comments

» » » Optionals in Swift: Der umfassende Ratgeber

Optionals in Swift: Der umfassende Ratgeber

Optionals in Swift: Der umfassende Ratgeber
German | May 2, 2017 | ASIN: B071DVN3F1 | 45 pages | AZW3 | 0.19 MB

Du arbeitest mit Swift? Möchtest Apps für iOS, macOS, watchOS oder tvOS entwickeln? Vielleicht tust Du das auch bereits? Dann musst Du unbedingt Optionals genau verstehen. Das Konzept zieht sich quer durch Apples neue Sprache.

Optionals lösen ein Problem, das in vielen Programmiersprachen existiert. Variablen haben manchmal keinen Wert. Vor dem Zugriff ist dann eine Prüfung zwingend notwendig. Ansonsten kommt es zu Fehlern. Diese notwendige Prüfung wird allerdings nirgendwo erzwungen. Genau dort setzt Swift mit den Optionals an. Und eben um die geht es in diesem Buch.

Um Optionals zu verstehen lernst Du zuerst den Hintergrund kennen. Welches Problem lösen sie eigentlich genau? Weiter geht es direkt mit wichtigen Grundlagen: Wie werden sie definiert? Wie erfolgt der Zugriff? Welche grundlegenden Techniken gibt es?

Anschließend lernst Du den stilvollen Umgang mit Optionals kennen. Alle Stellen an denen Optionals eine Rolle spielen, werden behandelt. Du startest mit dem Optional-Binding, lernst den Early-Exit mittels guard kennen und findest heraus welcher Weg der bessere ist.

In den weiteren Kapiteln fügst Du Deinem Swift-KungFu Techniken wie Optional-Chaining, den Nil-Coalescing Operator, Failable Initializer hinzu. Außerdem lernst Du wie Optionals in Schleifen behandelt werden können, wie Du Reference-Cycles lösen kannst und wie Du optimal mit Optionals bei Funktionstypen umgehst. Den handwerklichen Abschluss bildet das Downcasting von Objekten.

Im letzten Abschnitt geht es schließlich um ein tieferes Verständnis. Wie wurden Optionals in Swift umgesetzt? Um das herauszufinden, implementierst Du eine eigene Lösung mit der Hilfe von Enumerations, ermöglichst mit Operator-Methoden sogar Forced Unwrapping und lernst mit dem Sonderwert nil zu arbeiten. Auch eigene Vergleiche mehrerer Optionals werden ermöglicht.

Möchtest Du genau verstehen wie Du sauber mit Optionals in Swift umgehst? Herausfinden wo sie überall genutzt werden? Dann ist dieses Buch für Dich geschaffen.

Download link:

Links are Interchangeable - Single Extraction - Premium is support resumable

Please login or register

Dear visitor, you are browsing our website as Guest. We strongly recommend you to register and login to view hidden contents.

Comments (0)

Leave Comment

Name:*
E-Mail:
Security Code: *
Click on the image to refresh the code if it cannot be viewed